Home / Tattoo Ideen Frauen / Tritoan Ly on Instagram: “Floral hip for Julia 🙏🏼🌿🌸” #girltattoo


Tritoan Ly on Instagram: “Floral hip for Julia 🙏🏼🌿🌸” #girltattoo

Tritoan Ly on Instagram: “Floral hip for Julia 🙏🏼🌿🌸” #girltattoo


Tritoan Ly on Instagram: “Floral hip for Julia 🙏🏼🌿🌸” #girltattoo… – #Floral #girltattoo #hip #Instagram

Text-Tattoos sind heutzutage sehr heiß und trendy, da sich viele Tat-Enthusiasten für Wörter, kurze Zitate, aussagekräftige Sprüche und sogar Texte aus einem Gedicht oder Lied als Designs für ihre Tinte entscheiden. Das Tätowieren von Texten auf dem Körper ist eine gute Alternative, da sie kraftvolle und starke Botschaften vermitteln können. Mit einem Bild verbindet man es mit Symbolik; Mit Worten können die Bedeutungen direkt und direkt auf den Punkt gebracht werden.

Ein Hauptanliegen bei Text-Tattoos ist, welche Schriftarten oder Schriftstile verwendet werden sollen. Ein sehr beliebter Typ sind die Schriftarten, die anscheinend eine persönliche Note haben, da sie der Kalligraphie und der tatsächlichen menschlichen Handschrift ähneln. Sie eignen sich perfekt für kurze und ausdrucksstarke Texte. Die Designs variieren von fließenden Skripten über abgerundete Enden und elegante Schnörkel bis hin zu unbeschwerten Typen.

Alte englische Schrift wird von denen verwendet, die mittelalterliche Formen oder historisches Flair für ihre Texttattoos haben möchten. Diese Schriftart gehört zur Blackletter-Familie, die oft als "Gothic" bezeichnet wird. Es hat ein elegantes Aussehen und wird häufig in Zertifikaten verwendet. Berühmte Prominente mit englischen Schrifttattoos sind die Musiker Tommy Lee Jones und Travis Parker.

Keltische Schriften enthalten keltisch wirkende Buchstaben, die normalerweise gerundet oder eckig sind. Sie eignen sich hervorragend für Tattoo-Designs mit keltischen Motiven wie Armbinden oder Tribal-Motiven. Andere Schriftstile, die für Tätowierungen verwendet werden, sind Graffiti, Gangster, Blade, Classic Roman und sogar Schriftstile mit zusätzlichen Zeichen wie Speedy und Flame. Andere coole Designs, die immer beliebter werden, sind Schreibmaschinenschriften, die sehr gut lesbar sind und sehr frisch und adrett aussehen.

Es gibt viele Websites im Internet, auf denen man kostenlose Font-Tattoos finden kann, sodass man sich zuerst das Design ansehen kann, bevor man sich für eines entscheidet. Bei der Entscheidung muss darauf geachtet werden, dass es sowohl zur Persönlichkeit als auch zur Botschaft im Tattoo passt. Noch wichtiger ist, achten Sie auf die korrekte Schreibweise oder Grammatik im Text der Tätowierungen.