Home / Mandala Tätowierung / Desenhos de Caveiras para Tatuagem – Tatuagens Ideias – #Caveiras #de #desenho #…


Desenhos de Caveiras para Tatuagem – Tatuagens Ideias – #Caveiras #de #desenho #…

Desenhos de Caveiras para Tatuagem – Tatuagens Ideias – #Caveiras #de #desenho #…


Desenhos de Caveiras para Tatuagem – Tatuagens Ideias – #Caveiras #de #desenho #desenhos #Ideias

Armband-Tätowierungen umkreisen den Bizeps und sind eine beliebte Art der Tätowierung, da sie den Bizeps-Ton hervorheben und ihn schlank oder muskulös erscheinen lassen. Es ist sowohl für Männer als auch für Frauen schmeichelhaft und symbolisiert unterschiedliche Bedeutungen. Der Hauptzweck ist die Identifizierung eines Stammes oder Stammbaums und wurde als Marker für die Wiedervereinigung von Familienmitgliedern im Leben nach dem Tod verwendet.

Das Design ist kühn und sympathisch mit einfachen Linien zur zusammengesetzten Kunst, die die Sonne, den Mond und die Sterne einschließt, die die Elemente der Natur kombinieren, die es sehr populär macht. Der bequemste Teil, um ein Armband Tattoo zu bekommen, ist die Position, da es unter den Ärmeln Ihres Hemdes versteckt werden kann.

Es wird vermutet, dass es Pech ist, den gesamten Bizeps mit einem Tattoo zu umgeben. Die Realität ist, dass es aufgrund der Kontur des Arms schwierig ist, ihn vollständig zu umkreisen. Es ist für einen Tätowierer viel einfacher, etwas Platz zu lassen, als das Tattoo-Design zu zerstören, indem man es vollständig einkreist.

Heute sind Armbandtattoos eher künstlerisch als symbolisch. Sie sind perfekt für den Bizeps, weil er frei fließt und in jedem Winkel gut aussieht. Die heutigen Designs enthalten kräftige, durchgezogene Muster mit wirbelnden Linien.

Der am wenigsten schmerzhafte Bereich, um eine Tätowierung zu bekommen, ist der äußere Teil des Arms und ist wahrscheinlich der Grund, warum die meisten Menschen Tätowierungen auf Schulter und Oberarm bekommen. Achten Sie auf den inneren Teil des Arms, wo die Haut empfindlicher ist. Dieser Bereich kann etwas schmerzhaft sein.